Wieder Gottesdienste

 

Im Juni werden am 7.6. und 21.6. die Gottesdienste unter besonderen Bedingungen für wenige Teilnehmer wieder stattfinden können.

Im Ältestenrat entwickelten wir entsprechend den Vorgaben ein Hygienekonzept passend zu unseren Räumen:

  • Anmeldung bis Mittwoch (3.6./17.6.) im Büro mit Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer

  • Zugang nur ohne grippeähnliche Symptome

  • eigenen Mundschutz mitbringen (Das Betreten und das Singen ist nur mit Mundschutz gestattet)

  • auf Abstand achten, besonders im Eingangs- und Garderobenbereich (Stühle im Saal werden entspechend gestellt bzw. markiert)

  • Desinfizieren der Hände im Eingangsbe­reich (Spender steht bereit)

  • kein Kirchenkaffee

  • kein Kindergottesdienst

  • bitte Aushänge beachten

    Zu den Gottesdiensten wird ein Ältestenrats­mitglied die Funktion des „Ordners“ über­nehmen. Dieser wird vor und nach dem Gottesdienst entspechend der Vor­gaben desinfizieren, lüften ...

Im Vertrauen auf Gottes Segen hoffen wir, so gemein­sam in den „Alltag einer Gemeinde“ zu starten.

Wir feuen uns!

Im Namen des Ältestenrates

Doris Reinhardt

 

Der Anrufbeantworter wird weiterhin regelmäßig abgehört. Notfallnummer (24 Stunden) übernimmt Br. Reichel.

Pfarramt: Tel. 0351 8489804 pfarramt@bruedergemeine-dresden.de

Br. Reichel: Tel. 0152 34128892